"Nachhaltige Verbesserung der wirtschaftlichen Situation und Einsparung von mehreren 10.000 Euro "

Um Platz für einen eigenen Hofladen zu schaffen wurde der Tierbestand auf dem Bio-Bauernhof Lanzer von 52 auf 42 Rinder reduziert. „Die gewonnene Arbeitszeit haben wir in die lukrativere eigene Vermarktung unserer Erzeugnisse und die Intensivierung des Ackerbaus investiert“, beschreibt Thomas Lanzer-Breitfuß die Beweggründe für den Umbau einer verkleinerten Stallvariante.

 

Artgerechte Tierhaltung und Schonung der Umwelt

„Mit der vorhergehenden arbeitswirtschaftlichen Situation hätten wir nicht weiter produzieren können und hätten die Rinderhaltung aufgeben müssen. Neben der verbesserten Arbeitssituation waren eine artgerechtere Tierhaltung und die Schonung der Umwelt ausschlaggebend für den Umbau.“

 

Umgestaltung des Hofs mit viel planerischer Arbeit verbunden

Bei der Internetrecherche nach einem Spezialisten für die Hof- und Stallplanung ist Lanzer-Breitfuß auf das Planungsbüro Minichshofer und dessen Referenzprojekte aufmerksam geworden. „Da wir nicht einfach nur eine Halle gebaut haben, sondern der gesamte Hof neugestaltet wurde, war dies mit relativ viel planerischer Arbeit verbunden. Wir suchten deshalb jemand mit entsprechender Erfahrung und einer guten Sicht von außen.“

 

Begleitetes Bauen sehr effiziente Sache

„Bereits im ersten Gesprächstermin mit Matthias Kramer – einem der Geschäftsführer – hat sich herausgestellt, dass das Planungsbüro Minichshofer genau das abdeckt, was wir brauchen“, begründet Lanzer-Breitfuß seine Entscheidung. „Das begleitete Bauen ist eine sehr effiziente Sache. Wir wollten kein Produkt von der Stange, sondern eine individuelle Betreuung. Minichshofer hat aus zahlreichen Stallbau-Projekten viel Erfahrung, sagt was realistisch und umsetzbar ist und welche Kosten wirklich zu erwarten sind.“

 

Optimierung der Arbeitswegeabläufe

„Die Planung der Arbeitswege und Arbeitsabläufe war bei uns die Hauptaufgabe. Zum Beispiel- wie können die Abläufe optimiert werden? Wo platzieren wir unsere Maschinen? Wo muss der Silo stehen? Dabei hat uns Kramer und das Minichshofer-Team optimal unterstützt.“

 

Unabhängige Betreuung und Bewahrung vor vermeidbaren Fehlern

„In jeder Bauphase – von der Planung, über die Genehmigung, Ausschreibung und beim Bau – hatten wir einen Fachmann an der Seite, der uns einen von Baufirmen unabhängigen Rat gab, mit dem wir uns austauschen konnten und uns aktiv unterstützte. Alle Fehler, die man beim Bau eines Stalls machen kann hat das Planungsbüro Minichshofer schon miterlebt und bewahrte uns davor.“

 

 

Einsparung von mehreren 10.000 Euro

„Durch das Einholen der Angebote und das professionelle Verhandeln haben wir mehrere 10.000 Euro gespart. Wenn ein Experte am Tisch sitzt, der den Markt kennt, hat man eine wesentlich bessere Verhandlungsposition. Allein durch diese Einsparungen hat sich das Honorar für Minichshofer mehr als amortisiert.“

Rufen Sie einfach an!

Telefon +43 (0) 7223/890 10 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Planungsbüro Minichshofer GmbH